Arten von Kosten

Grundsätzlich sind folgende Kostenarten zu unterscheiden:

1. Anwaltskosten (nach RVG)
2. Anwaltskosten der Gegenseite (nach RVG)
3. Kosten der Bußgeldbehörde
(nur bei Ordnungswidrigkeitenverfahren, OWiG)
4. Kosten für Gutachten
5. Gerichtskosten (nach GKG)
6. Auslagen etc.

Sowohl Höhe als auch Übernahmeverpflichtung werden wiederum durch die Verfahrensart und – bei der Schadensregulierung nach einem Verkehrsunfall durch den Streitwert bestimmt.